Der Umweltaktivist

Wiederaufforstungsprojekt in Burkina Faso – ein „hands on“ Projekt.

2012 haben sich Mensch zu dieser Wiederaufforstungsinitiative zusammengefunden und pflanzen seitdem mit Engagement und Begeisterung während der jährliche Regenzeit Bäume und Heilpflanzen.

Mit dem Versprechen Forstwirtschaft zu betreiben wurden vor Jahren im Süden Burkina Fasos Bäume abgeholzt. Es geschah aber nichts. Das Land lag brach. Jetzt werden dort wieder Bäume gepflanzt. Die Initiative von SamskLeJah. Noch ist das Projekt klein, dafür sehr lebendig. Jeder lange Weg bestet aus kleinen Schritten.

2019 ging es zusätzlich zur Wiederaufforstung auch um die Zukunft: Es waren 25 Jungs und Mädchen dabei. Sie sollen die Natur aktiv und sehr lebendig erfahren. Nur wer die Natur liebt, schützt sie auch.

Für dieses Projekt werden Spenden gesammelt und zwar Weltweit. Der Klimawandel ist überall spürbar und jeder gepflanzte Baum hilft, an jedem Fleck der Erde.

%d Bloggern gefällt das: